Startseite Startseite Download Preis Support Impressum

Die folgenden Screenshots und Beschreibungen geben Ihnen einen ersten Eindruck davon, wie Bibliographix Ihnen helfen kann, den Überblick über Ihre Ideen und Ihren Literaturfundus zu behalten.

Hauptfenster

Im Hauptfenster werden alle Notizen und Literaturquellen in einer gemeinsamen Liste angezeigt. Mit einem Klick rufen Sie den Text einer Notiz oder die Titeldaten und Anmerkungen zu einer Quelle auf.

In dieser "Steuerzentrale" können Sie Quellen und Notizen mit einem Klick miteinander verlinken und verschlagworten. Sie können auf PDFs oder Internetseiten verweisen. Alle Links sind nur einen Klick entfernt.

Bibliographix benutzt eine extrem schnelle in-memory-Datenbank, so dass Sie tausende Datensätze im Bruchteil einer Sekunde im Volltext durchsuchen können.

Drill-Down

Mit der Drill-Down Funktion können Sie die Datenbank nach Kategorien durchsuchen und die Suche so lange verfeinern, bis Sie einen Überblick über das vorhandene Material haben.

Das schöne ist: Sie wissen schon vorher, wie viele Treffer die Suche bringen wird.

In kleineren Datenbanken brauchen Sie das nicht. Bei mehr als 500 Quellen wollen Sie es nicht mehr missen.

Vorschläge

Auf Knopfdruck durchsucht die Software die Datenbank, wertet Anmerkungen, Titel und Schlagwörter aus und zeigt die Notizen und Quellen an, die die größte Ähnlichkeit zur aktuellen Quelle/Notiz haben.

Diese Funktion liefert viele naheliegende Treffer und einigen Unsinn. Sie deckt aber auch Zusammenhänge auf, auf die Sie selbst eher nicht gekommen wären.

Gliederungen

Viele Ideenmanager erwarten, dass Sie einer neuen Idee gleich einen Platz in einer großen Ordnung zuweisen können. Jede Idee muß ihren Platz in einer Gliederung finden.

Bibliographix ist anders.

Die Software lässt Sie machen, bietet Ihnen aber die Möglichkeit, Gliederungen anzulegen und einzelne Notizen in eine Gliederung einzubauen, wenn Sie soweit sind.

Weil diese Gliederungen nicht mit dem Inhalt der Datenbank identisch sind, können Sie mehrere Gliederungen parallel anlegen und so mehrere Projekte in Form bringen. Eine Notiz kann so auch Teil mehrerer Gliederungen sein.

Literaturanhänge in Word, LaTex, ...

Um eine Quelle in einem Ihrer Texte zu zitieren, fügen Sie einen Platzhalter über die Zwischenablage ein.

Wenn der Text inhaltlich fertig ist, ersetzt Bibliographix die Platzhalter durch formatierte Quellenhinweise und erzeugt einen Literaturanhang, der alle im Text zitierten Quellen enthält.

Das funktioniert mit Word, LibreOffice, LaTeX, ...

Zitierrichtlinien

Es gibt tausende von Zitierrichtlinien. Die wichtigsten bringt die Software bereits mit.

Alle anderen können Sie mit wenigen Klicks zusammenstellen.