Bibliographix

Download

Installation unter Windows

Die Installationsdatei hat den Namen setupbx11.exe. Windows wird diese Datei in Ihr Download-Verzeichnis herunterladen. Wenn Sie diese Datei doppelt anklicken, wird das Installationsprogramm gestartet.

Das Programm schlägt Ihnen als Installationspfad das Nutzerverzeichnis \eigene Dokumente vor.

Das ist ein etwas ungewöhnlicher Platz, um Programme zu installieren. Der Grund ist, dass Bibliographix als portable Anwendung konzipiert ist. Damit der Betrieb auf einem USB-Stick oder einem Dropbox-Verzeichnis reibungslos funktioniert, müssen alle Dateien im gleichen Verzeichnis liegen. In diesem Verzeichnis brauchen Sie Schreibrechte. Ein Verzeichnis, in dem Sie mit Sicherheit auch ohne Administratorenkennung Schreibrechte haben, ist \eigene Dateien.

Das Installationsprogramm kopiert dann alle notwendigen Dateien an den angegebenen Platz und legt einen Verweis im Startmenü und auf dem Desktop ab.

Wenn Sie wissen, in welchen anderen Verzeichnissen Sie ebenfalls Schreibrechte haben, können Sie die Software auch dort installieren, z.B. in Ihrem Dropbox/OwnCloud/...-Verzeichnis. Im Standard-Programmverzeichnis von Windows haben Sie vermutlich keine Schreibrechte, wenn Sie keine Administratorenkennung verwenden.

Um die Software über Dropbox etc. zu synchronisieren, verschieben Sie das ganze Verzeichnis einfach in einen synchronisierten Ordner. Wenn Sie nicht mehr synchronisieren wollen, verschieben Sie das ganze Verzeichnis wieder zurück.